Fotogeschenke

Fotos als Geschenk: individuell und vielseitig

Ob zum Dienstjubiläum eines Kollegen, zur Goldenen Hochzeit der Eltern oder als Geburtstagspräsent für die beste Freundin, Fotogeschenke drücken die Verbundenheit mit dem Jubilar aus. Man beweist damit, dass man sich Gedanken um den Beschenkten gemacht hat und auf kreative Weise versucht, den Emotionen ihm oder ihr gegenüber Ausdruck zu verleihen. Eine besonders edle Variante Fotos als Geschenk zu gestalten, repräsentiert das sogenannte Fotobuch. Drogeriemärkte, Fotohändler und Online-Shops bieten an, aus den Bildern, die Sie im letzten Urlaub geschossen haben, ein hübsches Erinnerungsbuch binden zu lassen. Neben den Fotografien haben auf dieser Geschenkidee auch Schriftzüge Platz.

Kommentieren Sie die verwendeten Bilder in Ihren eigenen Worten, steigert dies zusätzlich die personalisierte Note. Gerade Großeltern freuen sich über ein Fotobuch, dass den erst wenige Monate alten, niedlichen Enkel in vielerlei Lebenslagen zeigt.

Collagen

Geschenkideen

Weil die meisten Bilder dieser Tage im Computer, Smartphone oder auf dem Tablet gespeichert sind und selten ausgedruckt werden, gelten Collagen als besonders romantische, da nostalgische Geschenkvariante. Um der Liebsten, dem Liebsten ein Unikat zu überreichen, sucht man die schönsten Aufnahmen aus den vergangenen, gemeinsamen Monaten, Jahren oder gar Jahrzehnten aus. Bei Langzeitbeziehungen sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sowohl nagelneue wie auch alte Fotografien aus der Kennenlernphase auf der Collage vorhanden sind. Als Hintergrund verwenden Sie beispielsweise eine Blanko-Leinwand. Diese wird mit Aquarellfarben bemalt, mit Bastel-Steinen beklebt und/oder mit Hilfe von Stickern aufgehübscht. Es darf selbstverständlich auch mit Zeitungsausschnitten, Wachsmalstiften, Kartoffeldruck oder Glitterspay gearbeitet werden. Erlaubt ist, was gefällt. Anschließend kleben Sie die erwählten Bilder in gefälliger Form auf die Leinwand. Übrigens: auch große Bilderrahmen eignen sich für Collagen hervorragend, allerdings muss dann aufgrund des Glases mit Steinen, 3-D-Stickern und anderen sich abhebenden Elementen vorsichtig umgegangen werden.

Fotogeschenke
1/1

Mit einem Fotogeschenk beweist man, dass man sich Gedanken um den Beschenkten gemacht hat.

Pfiffige Geschenkideen

Selbst hergestellte Fotogeschenke, die Ihren Sohn, Ihre Tochter zeigen, verzaubern Taufpaten, Opas und Tanten. Wenn das Präsent unter dem Weihnachtsbaum liegen soll, empfehlen sich winterliche Geschenke wie eine Schneekugel. Jene sind als Rohlinge in Drogeriemärkten, im Internet und in Einrichtungshäusern zu erstehen. Das Babyfoto auf die richtige Größe zugeschnitten, in die Halterung der Kugel gesteckt und schon glitzert und funkelt das Bild inmitten dichten Schneetreibens. Wer möchte, kann eine Foto-Schneekugel auch selbst herstellen. Dafür den Deckel eines Einmachglases abschrauben und ein zweifach ausgedrucktes, absolut identisches Bild ausschneiden. Beide rücklings aufeinander kleben und mit einer Heißklebepistole senkrecht auf der Innenseite des Deckels festmachen. Beide Klebstoffe dürfen im Übrigen nicht wasserlöslich sein. Dann das Einmachglas mit Wasser, Glitzerpulver und kleinen, durchsichtigen Perlen füllen und den Deckel aufschrauben.

Auch Rohlinge für Foto-Schlüsselanhänger oder transparente Plastikkugeln, die auseinandergeschraubt werden können, vermögen als Fotogeschenke zu fungieren. Letztere gibt es als Christbaumkugeln zum Selbermachen in Bastelläden. Abermals benötigt man zwei gleiche Bilder, die aufeinander geklebt werden. In die Kugel ein wenig Watte als Schneeimitat und hellblaue Eiskristall-Dekosteinchen geben und das Foto in der Mitte der Winterlandschaft per Heißkleber fixieren. Weil der Beschenkte die Kugel sicherlich aufhängen möchte, fädelt man am Ende noch eine bunte Schleife durch die Öse am Kugelrand. Mit Bast oder einem kleinen Tannenzweig verschönert, sieht die selbstgemachte Christbaumkugel noch gefälliger aus.

Besonderes Druckwerk

Onlinehändler offerieren ihren Kunden, eingeschickte Fotografien auf eine Vielzahl von Gegenständen drucken zu lassen. Von der Kaffeetasse, die den besten Kumpel vor dem Fußballstadion seines Lieblingsvereins zeigt, bis hin zum Teddybären, der das Konterfei der Nichte auf der Brust trägt, steht eine Reihe von bedruckbaren Objekten zur Auswahl. Auch auf T-Shirts, Kissen und Kuscheldecken lassen sich Fotos abbilden. Diesem Trend folgend, gestaltet man dieser Tage auch Handyhüllen mit privaten Aufnahmen. Auf der Sideflip-Tasche fürs Smartphone einen selbst geknipsten, romantischen Sonnenuntergang drucken lassen oder ein Mousepad, dass die eigene Familie beim letzten Freizeitparkbesuch zeigt; der Möglichkeiten für hübsche Fotogeschenke gibt es viele. Eine davon ist es, IPad- und Laptop-Case als Muttertagsgeschenke für Ihre Mama individuell zu gestalten.

Mehr zum Thema