Typisch deutsche Geschenke

Ein Stück Deutschland verschenken

Wer Freunde oder Geschäftspartner aus dem Ausland beschenken möchte, kann passende, typisch deutsche Geschenke auswählen. Wenn diese sorgfältig ausgesucht werden, zaubern sie ein Schmunzeln auf das Gesicht des Empfängers. Auch zum Jahrestag oder zu Weihnachten kann ein Präsent, das Bezug auf die Heimat nimmt, viel Freude bereiten. Dabei ist jedoch immer darauf zu achten, ob der Beschenkte dieselben, positiven Assoziationen wie der Schenkende hat, wenn er typisch deutsche Geschenke erhält. Es gibt viele deutsche Klischees.

Viele sind positiv besetzt, nur einige negativ.

Geschenkideen

Klassische Deutschlandbilder wie Bierkultur und Bierseligkeit eignen sich natürlich hervorragend für Geschenke: zum Beispiel ein Bierset mit heimischen Brauspezialitäten und, damit es dauerhaft wirkt, hübschen Bierseideln dazu. Das muss nicht unbedingt ein Oktoberfest-Bier sein. Wer nicht aus Bayern kommt, kann Biere aus seiner Region verschenken, oder eine Kollektion mit hochwertigen Gerstensäften aus allen Teilen Deutschlands. Eine persönlich geschriebene Karte sollte dabei liegen, die den nationalen oder regionalen Bezug auf launige Art und Weise erläutert. Es muss nicht immer Hopfen und Malz sein. Wer beispielsweise aus Rheinhessen, Franken, der Pfalz oder Baden kommt, kann deutsche Spitzen-Weine verschenken. Hochwertige Obstbrände und ähnlich Geistvolles eignen sich ebenfalls hervorragend zum Verschenken, sofern der deutsche und regionale Bezug auch auswärtigen Beschenkten verständlich wird. Mit einem Augenzwinkern kann eine CD oder ein Download mit deutschen Partyliedern oder Volksmusik dazu gegeben werden.

Typisch deutsche Geschenke
1/1

Viele Ausländer lieben nicht nur das bayerische Brauchtum, sondern begeistern sich auch für deutsche Landschaften, Schlösser und romantische Fachwerkstädte.

Tugenden wie Pünktlichkeit und Gründlichkeit, die Deutschen nachgesagt werden, sollten nur ein Geschenkthema sein, wenn der oder die Glückliche wirklich darüber schmunzeln kann. Auch die jüngere deutsche Geschichte ist so durchwachsen, dass hier heikle Bilder in den Augen des Geschenkeempfängers entstehen können. Alles, was nur entfernt an dunkle Abschnitte der Historie erinnern könnte, sollte vermieden werden. Wenn allerdings Verschenkende und Beschenkten positive, geschichtliche Ereignisse miteinander verbinden, können typisch deutsche Geschenke viel Spaß bereiten: Beziehungen, die zum Beispiel kurz vor oder nach der Wiedervereinigung entstanden sind, können wunderbar als Anlass für entsprechende Geschenke dienen. Ob Trabi-Modell, D-Mark- oder Retro-Design-Geschenk aus den bundesrepublikanischen 1980er und 1990er Jahren: der Phantasie und der individuellen Note sind keine Grenzen gesetzt. Falls sich der Beschenkte für klassische Musik oder Literatur interessiert, bieten die deutschen Klassiker eine Fülle an Inspiration: von der hochwertigen Beethoven- oder Bach-CD-Box bis zu Goethes Faust in der Landessprache des Beschenkten.

Deutschland erleben - mit einem typischen Event

Viele Ausländer lieben nicht nur das bayerische Brauchtum, sondern begeistern sich auch für deutsche Landschaften, Schlösser und romantische Fachwerkstädte. Erlebnisgeschenke wie ein Besuch auf einem deutschen Weihnachtsmarkt oder einer berühmten Sehenswürdigkeit erfreuen Bekannte oder Geschäftspartner. Der Gutschein dafür kann sehr schön symbolträchtig gestaltet werden: Wer zum Christkindlmarkt einlädt, verpackt dies mit einer Flasche Glühwein und einer Weihnachtsfigur aus Holz. Wenn es zu den Interessen des Gegenübers passt, eignen sich nette Geschenke zur Fußballnationalelf oder zu deutschen Autos: Themen, die viele auf der Welt mit unserem Land assoziieren. Eine andere Idee ist es, etwas zu verschenken, was auf den ersten Blick nicht typisch deutsch ist: unter der Voraussetzung, dass es der Beschenkte versteht und positiv aufnimmt. Zum Beispiel kann einem Italiener ein in einer deutschen Rösterei hergestellter Espresso geschenkt werden, oder einem niederländischen Freund deutscher Bergkäse. Individuellen, mit einem Augenzwinkern überreichten Geschenkideen sind hier keine Grenzen gesetzt.

Mehr zum Thema