Taufe Geschenke

Geschenkideen zur Taufe

Zur Taufe Geschenke zu finden, stellt viele zunächst vor ein Problem. Dabei stehen viele Geschenkideen von klassisch bis modern zur Verfügung und können individuell für den Taufling ausgewählt werden. Klassische Geschenke zur Taufe Zur Taufe haben Geschenke bis heute einen symbolischen Wert. Unvergänglich, liebevoll und religionsverbunden sind einige Attribute. Ein wahrer Klassiker sind hierbei Taufkerzen.

Diese kann von den Eltern oder Paten selbst gestaltet werden und sollte den Namen, Symboliken wie das Kreuz, den Fisch oder die weiße Taube enthalten und das Taufdatum tragen. Möchte man nicht selbst kreativ werden oder fehlt es an künstlerischem Geschick, können vorgefertigte Taufkerzen individualisiert und bestellt werden.

Geschenkideen

Des Weiteren bieten sich Bücher an. Dabei muss es nicht immer die Kinderbibel als Geschenkidee sein. Märchenbücher zum Vor- und später selbst lesen, Greif- und Fühlbücher, die spielerisch beim Weltentdecken helfen oder mit Musik für erste Lieder sind ebenfalls schöne und praktische Geschenke. Durch gemeinsames Lesen und Entdecken fördern sie das Zusammensein und die frühkindliche Förderung auf besonders liebevolle Weise.

Taufe: Geschenke
1/1

Zur Taufe haben Geschenke bis heute einen symbolischen Wert.

Ein Klassiker der Taufgeschenke ist auch Schmuck. Besonders kindgerechte Silberketten, mit symbolischen Anhängern, aber auch Ringe und Armbändchen kommen hier als Geschenke zum Tragen. Später können die Anhänger problemlos an längere Ketten gehangen werden und werden damit zum Wegbegleiter über Jahre oder gar Jahrzehnte. Passend dazu können kleine Schmuckdosen, die später als Zahn- oder Lockendöschen verwendet werden können, verschenkt werden.

Ausgefallen und Individuell

Möchte man etwas ganz besonderes Verschenken, bieten sich Patenschaften an. Hierbei kann der kleine Täufling zum Baum- oder gar Sternschnuppenpaten werden. Eine andere Variante wäre die Sternentaufe. Hierbei erhält ein Stern den Namen des Kindes. Bei jeder dieser Möglichkeiten kann eine hübsche gerahmte Urkunde überreicht werden. Bei der Sternschnuppenpatenschaft kommt ein kleiner Meteorit hinzu, der in einer Schmuckdose überreicht werden kann.

Oder wie wäre es mit etwas ganz Modernem und Außergerwöhnlichem, wie einer Homepage? Dabei wird eine Domain mit dem Namen des Kindes gesichert. Diese spezielle Seite kann dann mit wichtigen und schönen Ereignissen des Lebens bestückt werden. Liebevolle Texte und Bilder machen dieses Geschenk zu etwas ganz individuellem, welches auch nach Jahren noch für Freude sorgt. Ist das Patenkind alt genug, können eigene Inhalte ergänzt und eingefügt werden.

Verspielt und praktisch

Natürlich können zur Taufe Geschenke gemacht werden, die dem kleinen Erdenbürger besondere Freude bereiten. Spielsachen, schon beliebt als Babygeschenke zur Geburt, wie ein erstes Kuscheltier, vielleicht mit Namen bestickt, können so zum Tröster und Wegbegleiter auf dem Weg ins Älterwerden werden. Schmusekissen, -decken oder Schnuffeltücher sind ebenfalls durch Bestickung individualisierbar und sorgen für praktischen Nutzen und sind zugleich bei Kindern beliebt. Holzspielzeug ist ebenfalls geeignet. Langlebig und für kleine Hände geeignet bieten sie Spiel und Spaß, allein oder auch mit Mama und Papa.

Praktische Ideen sind Bestecke und Essgarnituren. In vielen verschiedenen Designs, graviert und in bunten Farben sorgen sie für Spaß beim Erlernen des Essens 'wie die Großen'. Personalisierte Lätzchen, Strampler und Tücher sind ebenfalls möglich.

Oder eine erste Möglichkeit zur Geldanlage? Sparbücher, kindlich verziert oder hübsche Spardosen sind zeitlos und bieten Sparmögichkeiten für das spätere erste Taschengeld oder Geldgeschenke.

Mehr zum Thema