Religiöse Geschenke

Geschenkideen, die den Glauben befördern

Religiöse Geschenke gehören vor allem bei Taufe, Kommunion, Konfirmation oder Firmung dazu. Die Taufpatin, der Taufpate überreicht den Eltern des Kindes traditionell ein Gott-schütze-dich-Kettchen und lässt eine individuelle Taufkerze anfertigen. Gibt sich ein Brautpaar vor dem Altar das Ja-Wort, erfreut man die beiden beispielsweise mit einem wertvollen Rosenkranz. Bilder, die die Namenspatrone zeigen, hängen bei vielen Familien unter dem Herrgottswinkel. Wird ein neuer Erdenbürger geboren, meint ein solches Gemälde ein hervorragendes Präsent für die frischgebackenen Eltern.

Vom mit tröstenden Worten angefüllten Buch zur Trauerbewältigung bis hin zur reich verzierten Kinderbibel stehen Ihnen viele Geschenkoptionen offen. Da hierzulande vor allem christlich motivierte, religiöse Geschenke besonders vielfältig angeboten werden, findet sich das Passende für jeden Anlass und jedwede Feierlichkeit.

Spiritueller Lesestoff

Geschenkideen

In Büchern über den Glauben werden Sinnfragen gestellt und erläutert und der christliche Umgang mit der Schöpfung ist ebenso Gegenstand der Diskussion wie das familiäre Zusammenleben. Haben Sie einen Verwandten, Freund oder Bekannten, der momentan eine schwere Lebensphase durchmacht da er zum Beispiel einen Verlust erlitten hat, vermag ein Buch dabei zu helfen, wieder Mut zu fassen. Die Bücher von christlichen Autoren sind aber nicht nur psychologisch aufbauender Natur. Viele geben auch ganz praktische Tipps. Hildegard von Bingen beispielsweise beschäftigte sich intensiv mit Heilkräutern und -pflanzen. Ihre Ausführungen vermögen einem passionierten Hobbygärtner viel Freude zu bereiten. Reiseführer inspirieren dazu, Orte wie Jerusalem, Rom, Lourdes oder Fatima aufzusuchen und interessiert sich der Beschenkte für die althergebrachten Rezepte der Klosterküchen, stehen diesbezüglich interessante Kochbücher zur Auswahl.

Religiöse Geschenke
1/1

Religiöse Geschenke gehören u.a. zu Taufe, Kommunion oder Firmung.

Devotionalien

Speziell unter Katholiken spielen Gegenstände, die die Andacht unterstützen eine große Rolle. Heiligenfiguren, Rosenkränze und Gebetswürfel seien diesbezüglich exemplarisch aufgeführt. Großeltern, die ihrem gerade 18 Jahre alt gewordenen Enkel Werte vermitteln wollen, überreichen ihm einen sogenannten Christophorus. Der als Magnet aber auch in Form eines Klebebildchen erhältliche Schutzheilige wird im Auto befestigt und soll die Fahrt des Führerscheinneulings bewachen. Kettchen mit dem Konterfei der Mutter Gottes, Andachtsbilder, die Heilige zeigen oder ein Holzkreuz gehören ebenfalls zu dieser Rubrik der religiösen Geschenke und versprechen seelischen Bestand. Sie werden häufig an berühmten Wallfahrtsorten zum Kauf angeboten. Weilen Sie in Rom, vermögen Sie in den Devotionalienhandlungen der Via della Conciliazione Artikel zu erwerben, die vom Papst geweiht wurden. Das Sortimente umfasst unter anderem gesegnete Schmuckstücke, Münzen und Heiligenfiguren.

Der Jahreslauf

Alljährlich wiederholen sich religiöse Riten und Feiertage. Widerstrebt es gläubigen Christen Kindern einen essbaren Weihnachtsmann zu schenken, veräußern traditionelle Süßwarenhändler auch echte Nikoläuse aus fair gehandelter Schokolade. Informative Literatur zu adventlichen Bräuchen, österliche Kurzgeschichten und der heilige Martin als Protagonist eines fröhlich bemalten Bilderbuchs; alle jene Präsente können als religiöse Geschenke fungieren. Ebenso wie Kalender, die beispielsweise an 365 Tagen einen spirituellen, sinnvollen Spruch bereithalten. Wer dem Beschenkten etwas Nachhaltiges überreichen möchte, entscheidet sich für eine große Kerze mit Jahresringen. Zur kirchlichen Trauung verschenkt, sind auf ihr die Zahlen eins bis fünfzig gelistet. Die Kerze fordert das Ehepaar dazu auf, an jedem Hochzeitstag den Docht anzuzünden und ein weiteres Jahr abzubrennen.

Gerade unter Protestanten genießen Ichthys große Beliebtheit. Das Abbild eines Fisches erinnert an Jesu und soll für alle Außenstehenden sichtbar als christliches Erkennungsmerkmal dienen. Ichthys zieren Aufkleber, Kerzenständer, Schlüsselanhänger, Kerzen und Halsketten. Auch auf sogenannten Handschmeichlern sind die Fische zu finden. Diese aus Holz oder Stein hergestellten Geschenke liegen angenehm in der Hand, da sie abgerundet und damit ohne Kanten sind. Christen benutzen sie gerne als Glücksbringer und beruhigendes Accessoire bei Prüfungen. Steht also Ihrem Freund, Ihrer Freundin ein wichtiges Vorstellungsgespräch bevor, verschenken Sie mit einem Handschmeichler das ideale Präsent. Für Filmliebhaber stehen Epen wie das Johannes-Evangelium oder Die Bibel zur Auswahl. Apropos: Als ultimative religiöse Geschenke gelten die in insgesamt 511 verschiedene Sprachen übersetzten heiligen Schriften. Erfreuen Sie einen ausländischen Bekannten mit einem Exemplar in dessen Muttersprache.

Mehr zum Thema