Ausgefallene Weihnachtsgeschenke

Ausgefallene Präsente zu Weihnachten

Wer ausgefallene Weihnachtsgeschenke unter den Tannenbaum legen möchte, greift beispielsweise zu Christbaumkugeln mit Fotodruck. Gerade Großeltern, Eltern und die beziehungsweise der Liebste freuen sich, halten sie einen personalisierten Baumschmuck in Händen. Dafür einfach ein besonders niedliches Bild der süßen, kleinen Enkeltochter oder das gelungene Selfie mit dem Partner einschicken und jenes auf eine bunte Christbaumkugel drucken lassen. Größe und Farbe sind frei wählbar und natürlich steht es Ihnen auch offen, die Anzahl der bedruckten Objekte festzulegen. Eine einzelne, edele Kugel kann ebenso geordert werden wie ein komplettes Set.

Geschenkideen

Unter die Rubrik außergewöhnliche Geschenkideen fallen auch selbstgemachte Adventskalender. 24 leckere Süßigkeiten, ebenso viele Kosmetikartikel oder Biersorten zu kaufen und diese einzeln zu verpacken, gefällt jedem Beschenkten. Das Paket für den Heiligabend sollte selbstverständlich das größte und wertvollste Präsent des gesamten Kalenders enthalten. So hält der Empfänger ein Geschenk in Händen, dass nicht nur einmal, sondern gleich 24 Mal für weihnachtliche Freude sorgt. Wie Sie den Adventskalender gestalten wollen, obliegt Ihrem persönlichen Geschmack. An einer Schnur aufgehängte, ausgefallene Weihnachtsgeschenke kommen ebenso in Frage wie in Streichholzschachteln verpackte, kleine Aufmerksamkeiten. Der Handel bietet mittlerweile aneinandergereihte, nummerierte Jutesäckchen an, in denen die Badekugeln, Schokoriegel, Teebeutel oder Mini-Parfumfläschchen verstaut werden können.

Ausgefallene Weihnachtsgeschenke
1/1

Manch originelles Präsent lässt dem Beschenkten die freie Auswahl.

Impressionen schenken

Wirklich originelle Präsentideen lassen dem Beschenkten die freie Auswahl. Mit einer Erlebnisbox überreicht man dem Empfänger ein vielfältiges Angebot an mehreren hundert Unternehmungen. Jeder dieser Ausflüge kostet genau so viel, wie Sie als Verschenker für die Box bezahlt haben. Wird jene von Ihrem besten Freund, der Mutter oder dem Opa an Weihnachten ausgepackt, kann er oder sie sich überlegen, welches der Erlebnisse es schlussendlich sein soll. Kulturelle, sportliche, abenteuerliche oder erholsame Optionen stehen zur Auswahl. Vom Theaterbesuch bis hin zum Wildwasserrafting ist alles möglich. Diese Erlebnispakete gibt es im Übrigen auch in der romantischen Ausführung für zwei Personen sowie als kinderfreundliche Familien-Box.

Weihnachtlicher Duft gehört zum Heiligen Abend wie der Christbaum. Zwar sollen die selbst zusammen stellbaren Parfüme nicht unbedingt nach Plätzchen riechen, doch passen sie hervorragend auf den Gabentisch. Als ausgefallene Weihnachtsgeschenke beweisen sie, dass sich der Verschenker Gedanken um den Beschenkten gemacht hat. Damit der eigenhändig komponierte Duft des DIY-Parfums auch zur Person passt, leisten die Online-Händler Hilfestellung und weisen beim virtuellen Mischen daraufhin, welche Inhaltsstoffe sich gut oder weniger gut ergänzen. Wer möchte, lässt auf dem Flakon noch den Namen des Partners oder der Freundin eingravieren und bestellt dazu eine personalisierte, edle Verpackungsbox. Jene trägt ebenfalls die Initialen und kann darüber hinaus mit einem persönlichen Gruß versehen werden.

Mehr zum Thema